azoren urlaub

Warum nicht mal nach Urlaub auf den Azoren?

Die Azoren liegen mehr oder weniger mitten im Atlantik. Das damit verbundene subtropische Klima, das der geneigte Urlauber auf den zu Portugal gehörenden Inseln vorfindet, sorgt praktisch für einen “Ganz-Jahres-Frühling“. Die Temperaturen reichen von 14-18 Grad im Winter, während es im Sommer nur selten die 26 Grad-Marke überschreitet. Da die Insel im Golfstrom-Gebiet liegt, beträgt die Wassertemperatur sogar im Winter noch akzeptable 18 Grad. Allerdings muss man als Azoren-Urlauber auch wissen, dass das Wetter sehr wechselhaft sein kann – wie der Frühling, der es bei uns an manchen Apriltagen ja auch gelegentlich schafft, 4 Jahreszeiten in einen Tag zu verpacken.

Die Inselgruppe, die aus insgesamt 9 einzelnen Inseln besteht, steht in erster Linie nicht für eine typische Badeinsel. Es gibt hier kaum ausgedehnte Strände. Vielmehr ist es hier die Natur, die die Touristen anzieht. Da die Azoren, die größtenteils vulkanischen Ursprungs sind, touristisch noch nicht so sehr überlaufen sind, gibt es hier noch sehr viel unberührte Natur, die es von Freunden des Wanderns zu entdecken gilt. Manche nennen die Azoren auch die “9 Blumentöpfe des Atlantik”.

Auch die inseleigene Tradition blieb durch die überschaubaren Besucherzahlen erhalten und die Gastfreundschaft der Bewohner hat einen sehr guten Ruf.

Wer einen Azoren-Urlaub plant, der sollte die folgenden Unternehmungen in Erwägung ziehen. Ein Höhepunkt ist das mittlerweile sehr berühmte whale-watching (Walbeobachtung), da es hier einen der besten Plätze auf Erden dafür gibt. Dieser liegt im Süden der Insel Pico. Pico ist gleichzeitig der Name des auf der Insel liegenden Vulkans, der über 2.300 m hoch ist und dessen Besteigung ebenfalls ein Höhepunkt Ihrer Reise sein könnte.
Weiterhin empfehlen wir den Besuch der äußerst beindruckenden Vulkanlandschaft bei Santa Lucia, in der es sogar aus Lava gefertigte Lavahäuser gibt.

Die Azoren bieten weiterhin viele Museen, sehr eigenwillige Weine, es gibt öffentliche Grillplätze und jede Menge angelegte Meeresschwimmbäder. Und übrigens: Wenn Sie gerne Segeln gehen, dann finden Sie hier ein echtes El Dorado vor.

Posts created 16

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top